Winnis wilde Nachbarn

Winnis wilde Nachbarn

Deutsche Wildtier Stiftung / studiodrei / schall.ultras

Endlich ist es soweit: Winni ist zurück! In seinem Baumhaus in der schiefen Eiche empfängt das wissensdurstige, vorlaute Eichhörnchen in der zweiten Staffel von „Winnis wilde Nachbarn“ wieder spannenden Besuch. Reporterin Anna berichtet von ihrer aufregender Wildtiersuche und Gastkinder erzählen, was sie selbst in der Natur erlebt haben – genauer gesagt im Wald. Denn während sich in der ersten Staffel des Kinderpodcasts der Deutschen Wildtier Stiftung alles um wilde Tiere in der Stadt drehte, geht es in der zweiten Staffel um Waldbewohner.

Den Anfang macht der Dachs mit seinen uralten Burgen und versteckten Plumpsklos sowie seiner Vorliebe für saftige Regenwürmer. In den weiteren fünf Folgen pirscht sich Reporterin Anna mit einem Experten der Stiftung an einen Rothirsch heran, lauscht dem unheimlichen Ruf des Waldkauzes, sieht Waldameisen krabbeln und begibt sich auf die Suche nach dem Hämmern des Schwarzspechts und nach Totholzkäfern in abgestorbenen Bäumen. Auch die Boogle-Maschine kommt im Baumhaus wieder zum Einsatz – der ganze Stolz von Winni, wieder mit viel Witz und Humor gesprochen von der Schauspielerin Annette Frier.

www.deutschewildtierstiftung.de

Wo kannst du zuhören?

Apple Podcasts Logo Spotify Logo Podtail Logo Google Podcasts Logo RSS

Folgen