Hannah Dannel

Hannah Dannel

Podcast #2021JLID – Jüdisches Leben in Deutschland · 2022-06-08

Mirna Funk trifft auf Hannah Dannel. Sie wurde 1972 in West-Berlin geboren und wuchs in Bonn auf. Das Studium in Heidelberg und Jerusalem schloss sie mit einem MA in Jüdische Studien und Erziehungswissenschaft ab. Seit 2005 arbeitet Hannah Dannel als Referentin für Kultur und Kommunikation beim Zentralrat der Juden in Deutschland.
Im Podcast 2021 JLID spricht Mirna Funk mit Hanna Dannel über ihre Arbeit für den Zentralrat der Juden in Deutschland, die Veränderungen innerhalb der Jüdischen Gemeinde in den letzten 20 Jahren und notwenige Modernisierungsschritte. Darüber hinaus diskutieren sie das Erstarken des Antisemitismus, insbesondere seit 2014, und welche Gedanken und Gefühle diese Entwicklungen bei Juden in Deutschland auslösen.

Podcast #2021JLID – Jüdisches Leben in Deutschland

Für das Festjahr #2021JLID – Jüdisches Leben in Deutschland sprechen die Journalist*innen Shelly Kupferberg, Miron Tenenberg und Mirna Funk wöchentlich im Wechsel mit spannenden Gästen über das Thema jüdisches Leben in Deutschland. Ziel des Podcasts ist es, über zum Teil sehr persönliche Erfahrungen der Gesprächsteilnehmer*innen die Diversität jüdischen Lebens in Deutschland sicht- bzw. hörbar zu machen. Auch die über 1700-jährige Geschichte jüdischen Lebens auf dem Gebiet des heutigen Deutschlands sowie der erstarkende Antisemitismus und Verschwörungsmythen werden thematisiert. Der Podcast gibt auch künstlerischem Ausdruck Raum: Sänger*innen können singen, Instrumentalist*innen etwas vorspielen, Poet*innen etwas vortragen.

Wo kannst du zuhören?

Apple Podcasts Logo Spotify Logo Podtail Logo Google Podcasts Logo RSS

Folgen

Popularität im Laufe der Zeit