Die Affäre Finaly

Die Affäre Finaly

ORF

Robert und Gérald Finaly, zwei Holocaust-Waisen, werden 1953 auf Befehl des Vatikans von Priestern entführt und von Frankreich nach Spanien verschleppt. Die Kinder sind gegen den Willen der Familie getauft worden. Für die damalige Kirche zählt die katholische Erziehung mehr als das Recht der jüdischen Familie, die ihre Kinder verzweifelt sucht. Ein Ö1 True-Crime-Podcast von Georg Renöckl. Mehr Infos unter: https://oe1.orf.at/finaly

Wo kannst du zuhören?

Apple Podcasts Logo Podtail Logo Google Podcasts Logo RSS

Folgen